Training Donnerstag 18:00 - 20:00

Black Panthers

weibl. Jugend

Für wen: Mädchen ab ca. 14 Jahre

Wann: Donnerstags 18:00 - 20:00

Wo: Sporthalle Oberschule Gehrden Lange Feld Straße 12

Kommt einfach vorbei oder nehmt Kontakt auf!

Wir spielen in der Regionsliga Hannover 

 

Black Panthers – der letzte Spieltag in der ersten Saison

 

Am letzten Spieltag der Black Panthers wurde es noch einmal spannend, als die letzten drei Spiele gegen die Teams von TSV Eldagsen, GfL Hannover und MTV Rethmar ausgetragen wurden. Hierbei bestand noch eine theoretische Chance, durch Siege gegen Eldagsen und Rethmar einen Platz weiter auf der Tabelle nach oben zu rücken.

So konnte dann hoch motiviert das erste Spiel gegen TSV Eldagsen mit 25:19 und 25:17 gewonnen werden.

Bei dem zweiten Spiel gegen die bis dahin ungeschlagenen Mädchen der GfL Hannover ging es letzlich nur darum, soviel Widerstand wie möglich zu bieten und so gelang es in beiden Sätzen jeweils 8 hart erkämpfte Punkte zu erringen, was selbst höher platzierten Mannschaften nicht immer gelungen ist.

Das dritte Spiel gegen MTV Rethmar war dann der Kampf um den sechsten Tabellenplatz, den wir dann leider ganz knapp mit 9:25 und 23:25 durch ein verpasstes Unentschieden verloren haben.

Es gibt aber keinen Grund traurig zu sein, denn das war die erste Saison unserer weiblichen Jugend, die viel besser gelaufen ist, als überhaupt zu erhoffen war. Dafür möchte sich die Mannschaft vor allem bei unserer Trainerin Paula Horst sowie bei den Trainingshelfern Nicolas Stünkel und Georg Steczek herzlich bedanken.

 

Trotzdem hing die Zukunft der Black Panthers, so wie sich die weibliche Jugend U16 nennt, leider an einem seidenen Faden, weil die Trainerin Paula Horst aus berufsbedingten Gründen zur nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung steht.

 

Doch zum Glück konnte unser Spartenleiter Georg Steczek mit Susann Henke, Mirko Wächter und Janik Ziemer gleich ein Trio als neue Trainer für die in der Saison 2019/2020 jetzt als U18 spielende Mädchenmannschaft gewinnen.

 

Und so geht das Team der Black Panthers jetzt mit mehr als 15 Spielerinnen und 3 Trainer/inen hoch motiviert in die neue Saison. Trotz der erfreulich großen Anzahl an Spielerinnen sind an Volleyball interessierte Mädchen aller Jahrgänge herzlich willkommen mitzutrainieren. Neben dem Training in der Hall wird im Sommer auch auf den Beachfeldern im Freibad trainiert. Möglicherweise gibt es bald auch noch einen zweiten Trainingstag in der Woche und bei weiterem großen Interresse kann auch eine zweite Mannschaft gebildet werden.

 

(Sophie Cotrim Freundl)